Liebe Gäste,

am Montag, 10. August und von Mittwoch, 12.. bis Freitag, 14. August 2020 ist unser Restaurant aus betrieblichen Gründen erst ab 15 Uhr geöffnet - wir bitten um Ihr Verständnis, vielen Dank.

Ansonsten begrüßen wir Sie gerne zu den gewohnten Öffnungszeiten!

Familie Fetz und das Team
Alles klar
01. DEZEMBER 2018
LET'S FETZ!
„Landgasthaus Blücher“ wird „FETZ – DAS LORELEY HOTEL“
Seit Ende 2017 haben wir unser Haus Stück für Stück umgebaut und seit Sommer 2018 erstrahlt es in komplett neuem Ambiente: ein neues Restaurant, die MittelrheinRieslingCharta“-Lounge, ein neuer Seminarraum und unsere Welterbe-Terrasse mit einmaliger Aussicht sorgen nun dafür, dass unsere Gäste sich wohlfühlen. Ende 2018 wird unsere kleine, aber feine Sauna „RheinRuhe“ eröffnet und ab Frühjahr 2019 stehen unseren Gästen neun moderne Hotelzimmer mit „WeitBlick“ zur Verfügung.

Aber nicht nur unsere Räume haben ein neues Design bekommen, auch die Anpassung des Namens und das neue Logo sollen die Veränderungen widerspiegeln: wir freuen uns sehr, Euch und Ihnen nun endlich unsere „neue Identität“ zeigen zu können: Tradition und Herzlichkeit bekommen einen neuen Namen: „Fetz — Das Loreley Hotel *** S“!

Seit 1999 führen wir gemeinsam das „Landgasthaus Blücher“ und sind damit die 3. Generation, die sich voller Leidenschaft und Freude dem Hotel und Restaurant widmen. Bis 2010 haben wir etliche Renovierungen am Haus vorgenommen und einige Bauprojekte durchgeführt, um unseren Qualitätsstandard halten zu können. Wir haben unsere Zimmeranzahl seitdem von 14 auf 24 erhöht und auch unser Team hat sich auf über 30 Mitarbeiter vergrößert.

Seit 2014 haben wir uns mit der Planung für dieses große Projekt beschäftigt und erst nach langen Überlegungen, Diskussionen und Gesprächen dazu entschlossen. Trotz einiger Kritiker und herber Rückschläge, glauben wir nach wie vor an unser Konzept. Eine Alternative zu einer zukunftsfähigen Investition sehen wir nicht – allenfalls die Aussicht, ohne Investition noch weitere 10 bis 20 Jahre weiterzumachen wie bisher und den Betrieb verfallen zu lassen. Das war für uns jedoch nie eine Option.

So haben wir alles auf eine Karte gesetzt und freuen uns umso mehr, unsere Gäste ab Sommer 2019 – also zu unserem 20-jährigen Jubiläum- in vollends neuen modernen Räumen begrüßen zu können! 

Dennoch gilt: ein neues Gewand macht noch keinen neuen Menschen, die Herzlichkeit und der Anspruch an uns selbst bleiben: 

wir freuen uns auf unsere Gäste!
ZURÜCK ZU AKTUELLES